I'm the MediC for your Soul!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Coming neXt...
  Computerprobleme?
  Flash
  Gästebuch
  Kontakt



http://myblog.de/soulmedic

Gratis bloggen bei
myblog.de





M??????p!!! wieder daheim! woah und endlich wieder umlaute! xD

Ich werd mich melden, sobal ich einigermassen mit meinem jetlag klarkomme! argh kann kein deutsch mehr xD
12.8.05 17:53


Es ist schwer jemanden zu verlassen, den man liebt... nein nicht diese Liebe! es ist mehr so eine famili?re liebe...

wenn ich an meinen letzten besuch vor 5 jahren denke, da war ich 13... nichtsverstehend und wohl ziemlich pub?rt?r... da war sie 18! wenn ich so die alten fotos angucke, oh gott sah ich da shice aus... ^^ ich hatte mich damals sehr gewundert, dass ich gr??er bin als sie, aber das liegt wohl an der nahrung hier in germany u dass chinesische frauen meistens klein sind... *ggg* ich kann mich so garnicht mehr dran erinnern, was wir so erlebt haben...

... aber diesmal war es anders... ich bin ?lter geworden und sie auch! wir haben gemeinsam gelacht und getrauert, einfach ausgedr?ckt: ich hab mich super mit ihr verstanden! diesmal ist man sich einfach n?her gekommen, k?rperlich als auch menthal... der spaziergang am abend war sehr sch?n! da merkt man einfach, dass ?ltere menschen weiser sind... ich hab ihre guten als auch schlechten seiten erlebt, doch ich mag beide! ich mag sie so, wie sie ist!

je mehr man gemeinsam erlebt, umso schwieriger wird es, sich zu trennen! es war im bus, sie sa? und guckte aus dem fenster... ich stand und versuchte die tr?nen in meinen augen zu verbergen, aber es ging nicht... mit verdrehtem kopf wischte ich sie ruckartig weg... *Sei jetzt ein Mann!* sagte ich zu mir selbst... lol das hilft mir jetzt au nicht weiter x_X die station kam und wir stiegen aus, keine umarmung... keine letzte ber?hrung... nur ein trauriger blick zur?ck; ein winken... sie l?chelte... ich konnte nicht...

das wars? "das ist doch kein abschied!" dachte ich mir! das war es in der tat nicht! ich den ganzen abend down... das kann es nicht gewesen sein... nein!

doch das war es wirklich nicht! sie hat meine mum ?berredet, noch eine nacht bei ihr zu pennen! das war die leiter am abgrund! ich hab mir n keks abgefreut! "Dann hab ich ja umsonst geweint! " schrieb ich ihr in einer email!

und da is auch schon der letzte tag gekommen! wir wollten weggehen und noch paar stickerfotos machen, nur wer h?tte gedacht, dass sie auf einmal die migr?ne heimsucht! das leben ist schon strange... ich brachte sie ins bett und setzte mich neben sie! es fiel mir sehr schwer ihre leiden mit anzusehen... =/ ich massierte sie einige male, um die kopfschmerzen einwenig zu lindern und nutze meine heilenden h?nde, um sie vor dem erbrechen zu bewahren... es klappte wirklich! und ich dachte, das funtzt nur bei mir! nach der handmassage wollte ich ihre hand nicht loslassen... "es ist wohl das letzte mal..." dachte ich mir und lebte diesen augenblick... so hatte ich mir den letzten tag zwar nicht vorgestellt, aber es war dennoch sch?n sich um seine cousine zu k?mmern und f?r sie da zu sein! als so langsam die zeit des gehens gekommen war, rief sie mich extra in ihr zimmer, um mich noch einmal zu umarmen! ich fand das sehr knuffig *g* gut, dass ichs vorher inner mail mal erw?hnt habe! danach sind wir zu meiner kleineren cousine gegangen, weil wir von dort aus zum flughafen fahren! an der t?r dr?ckte ich sie noch ein paar male und sah, wie sie ins auto einstieg... und wegfuhr...

wieder zur?ck in germany sind es einfach zuviele dinge, die in verbindung mit ihr stehen... die mich daran erinnern, dass sie nicht an meiner seite sein kann... naja! wer hat gesagt, dass das leben einfach ist...?

n?chstes jahr bist du wahrscheinlich schon verheiratet! hoffe ihr kommt mich besuchen, wie vereinbart!

MingMing, I LOVE YOU 4EVER!!!

PS. ich wei?, dass ich pr?sens und pr?teritum gemixt habe!
16.8.05 21:14


Das Warten

Der Zug kommt nicht...
Ich habe lange gewartet, aber er kam einfach nicht...
Ich wollte nichts tun... wollte den Bahnhof schon verlassen, aber ich rannte dann doch zur Notrufs?ule...
Dies ist meine letzte Tat! wenn der Zug dann immernochnicht kommt, geh ich...
Sowas kann ich jetzt echt nicht gebrauchen, vorallending nicht in der 13...

Ich hasse die deutsche Bahn! xD
22.8.05 22:42


Gewissheit...

Heute tuckerte der Zug so allm?hlich ein!
Die Funkverbindung war seit wochen gest?rt, wurde mir mitgeteilt...
Und, dass diese Fahr wohl die letze sei...
"Sie wurden nicht vergessen!" sagte der Zugf?hrer...
aha... denk ich mir! Wenns wichtig gewesen w?re, dann h?tte ich die Versp?tung fr?her mitgeteilt bekommen! Es gibt ja noch andere Wege...
Aber jetzt sind diese alle ersch?pft...

Ich werde nicht in den Zug einsteigen! Werde das Gef?hl nicht los, dass ich immer den falschen erwische...

Versuche, mein Kopf jetzt nicht dr?ber zu zerbrechen! Es ist wohl einfach nicht meine Zeit! Ich werd weiterhin an meien Satz glauben:

"Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alles gleich!"

Sieht so aus, als ob wieder eine Chance dahinschwindet... Es soll wohl einfach nicht sein...
23.8.05 17:58


Lonelyness...

...werd wieder das Gef?hl nicht los, jemanden zu brauchen...
...jemanden zu umarmen, festzuhalten... einfach an der eigenen Seite zu haben...
...18 Jahre sind vergangen und dieses Gef?hl wurde noch nie gestillt...
... vlt sollte ich aufh?ren, daran zu denken, aber es liegt nunmal in der Natur des Menschen...

Ach Fahrschulb?gen, ich komme...
28.8.05 02:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung